vita + ausstellungen

Anna Katharina Jentsch (ANOSCHKA)

Geboren und lebend in Hamburg. Studium der Bildungswissenschaft, Erziehungswissenschaftlerin/Pädagogin sowie kaufmännische Erstausbildung.
Seit der Kindheit autodidaktisches Studium der Grundlagen des Zeichnens,
zahlreiche Naturstudien und Porträts.
Fortbildungen in Porträt- und Aktzeichnen (Kunsthalle Hamburg);
regelmäßige Teilnahme an Aktmalgruppen, u.a. Kulturhaus Eppendorf;
2003 Fortbildung Acrylmalerei (Prof. Hans Daucher, München);
2000 – 2010 Mitglied der Hamburger Aquarellwerkstatt (Leitung Uli von Bock); im Moment pausierend. Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen.
Schwerpunkte der künstlerischen Arbeit: Akt und Porträt, Landschaften. Zur Zeit jedoch mehr und mehr fasziniert von der künstlerischen Darstellung menschlicher Körper.
Bevorzugtes Malmedium: Aquarell, Tinte, Graphit, …
Die Faszination beim Aquarellieren: Lichtes und Dunkles im Objekt analysieren. Die Fähigkeit erlangen, zu Abstrahieren. Dabei dem Lichten den Raum lassen, der ihm gebührt. Den Fluß der Farben dirigieren, ohne ihn zu behindern. Flächiges konkretisieren durch Strukturen. Das Aquarell lehrt, sich auf das Wesentliche zu reduzieren: Weniger ist oft mehr!

Nachfolgend einige meiner bisherigen Ausstellungen (*H.A. = Gruppenausstellungen mit der Hamburger Aquarellwerkstatt. *AGP = Gruppenausstellungen mit „art goes public“)

Anoschka Kaispeicher Hafen Hamburg

2000                    Kinder dieser Welt (Porträts in Aquarell, IBM Galerie Hamburg)

2001                    Aquarelle (*H.A., IBM Galerie Hamburg)

2002                    Venedig (H.A. im COM Center Hamburg Mönckebergstraße)

2002                    ImageTransfer, Aquarell und Porträtstudien (IBM Galerie HH)

2003                    Von Hamburg nach St. Peter (H.A., DRK Klinik St. Peter Ording)

2003                    Kinderporträts in Aquarell (HairSocietey, Rothenbaumchaussee HH)

2004                    Schiffe, Meer und Häfen (H.A., Europäische Akademie Sankelmark)

2004                    Nordlichter (HairSociety, Rothenbaumchaussee Hamburg)

2005                    Mystische Häuser und Landschaften (Studio Gecko, HH)

2005                    H 2 O (H.A., Segler-Verein Altona-Övelgönne, Große Elbstr. Hamburg)

2006                    Norddeutsche Landschaften (Hotel Pydder Lyng, Amrum)

2007                    Kinderporträts & Tanzimpressionen (Galerie-Cafe Siemersscher Hof)

2007                    Einblick, Lichtblick, Durchblick (*AGP, Museum für Kommunikation, HH)

2007                    Architektur und Wasser (H.A., A-Quadrat, HH)

2008                    Kinder und Ballett (Studio Gecko, Hamburg)

2008                    Kunst im Container (*AGP, Altonale Kurios, Hamburg)

2008                    45.Sommerausstellung (Amrumer Windmühle, Nordseeinsel Amrum) Presseberichte: http://www.amrum-news.de/2009/04/02/741/

2009                    Haseldorfer Marsch (H.A., Rendantenhaus Haseldorf)

2009                    Wilhelmsburger Ansichten (H.A., Bürgerhaus Wilhelmsburg)

2011                    Akt-Zente (Kulturhaus Eppendorf, Hamburg)

2013                    WASSER (*AGP, Fabrik der Künste in Hamburg)

2014                    FEUER (*AGP, Fabrik der Künste in Hamburg)

2015                    ERDE (*AGP, Fabrik der Künste in Hamburg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .